Automaten

Ein Unikat, das seinesgleichen sucht, ist dieser Automat. Meinen Informationen nach, sollen nur noch eine Hand voll Exemplare weltweit existieren.

Sicher ist Ihnen die hydraulische Automatenanlage bei Schloss Hellbrunn bekannt.Die weltberühmten Hellbrunner Wasserspiele, welche zur Belustigung der barocken Gesellschaft ersannt wurden sind auch Zeugen des damaligen Humors der adeligen Hofgäste. Der hier beschriebene Automat reiht sich auch in derartige Objekte ein.

Neben den sonst auch üblichen restauratorischen Maßnahmen wie Ergänzungen, Festigen, Reinigung und Retuschearbeiten gab es hier eine weitere Komponente, die es zu bewältigen gab. Die komplette Mechanik war nicht mehr vorhanden, nur noch ein mehr als zerschlissener Blasbalg und ein paar Seilrollen deuteten auf die einstige Funktion. Leider waren auch nach mühevollen Recherchen keine brauchbaren Pläne oder andere Informationen für die Rekonstruktion greifbar.

Nach zweijähriger Arbeit, welche mit dem Studium des Automaten erfüllt waren, ist es mir mit meinen Mitarbeitern gelungen diesem geschichtlichen Erbe wieder ein bisschen Leben einzuhauchen.

Durch Ziehen an einer Schnur rechts oben, wird das Spektakel in Gang gesetzt. Die vordere mit Stoff bespannte Tür rast herunter. Dann stürzt der Torso des Antichristen aus dem Korpus hervor. Dabei ist nicht nur der Kopf, sondern auch die Augen, das Unterkiefer und die Zunge beweglich gelagert. Fast gleichzeitig wird diese Aktion mit ohrenbetäubendem Lärm begleitet. Mehrere mechanisch, akustische Abfolgen werden ausgelöst.

Den fertig restaurierten Automaten können Sie auch hier in Aktion ansehen:

Und auch ein zweites mit einer näheren Ansicht:

Eine größere Ansicht der Bilder und eine Diashow können Sie durch Anklicken der Bilder erwirken.

Das könnte Dich auch interessieren …